Nach oben

Zeigen Sie mir Ihre Augen, dann sage ich Ihnen, wer Sie sind. Wie wirken Wimpernseren? Beschreibung von Nanolash

Sie müssen kein Experte der menschlichen Anatomie sein, um zu wissen, dass Wimpern eine sehr wichtige Rolle spielen. Sie müssen auch den menschlichen Körperbau nicht kennen, um zu beobachten, dass es auf dem oberen Augenlid mehr Wimpern als auf dem unteren gibt. Sie sind zusätzlich viel länger. Sie müssen endlich auch keine wissenschaftlichen Informationen besitzen, um darüber im Klaren zu sein, dass die Wimpern unseren Sehapparat vor Wasser, Staub und kleinen Insekten schützen. Also was sind Wimpern und wie werden sie gepflegt?

_IMG7798Wissen Sie, dass … Wimpern-Vademekum
Die Mutter Natur hat uns nicht ohne Grund mit den Haaren ausgestattet. Sie haben nicht nur eine Schmuckfunktion, sondern dienen auch dem Schutz. In Bezug darauf, wo sie auftreten und wie sie aussehen, können wir Informationen über die Evolutionsetappen des Menschen gewinnen. Haare bewachsen den menschlichen Körper und haben eine unterschiedliche Form. Einige sind dicht und lang, andere kurz und hart, noch andere  sind weich und sehr klein. Zu den Haaren zählen auch Augenbrauen und Wimpern.

Die letzte Art von Haaren besitzt besondere Eigenschaften. Wimpern schützen unsere Augen vor Verunreinigungen, Staub, Dreck und kleinen Insekten. Spezifisch ist auch die Gliederung der Wimpern auf dem Augenlid und ihre Lebensdauer. Auf dem oberen Augenlid befinden sich von 150 bis 250 Wimpern. Sie sind länger (8 – 12 mm) als Augenhaare, die auf dem unteren Augenlid wachsen (6 – 8 mm). Wir besitzen 50 bis 150 Wimpern auf dem unteren Lid. Die Lebensdauer der Wimpern beträgt von 100 bis 150 Tage. Der Wachstumszyklus von Wimpern wird in drei Phasen geteilt: Anagen, Katagen und Telogen. Die erste Phase dauert ungefähr ein paar Hundert Tage. In dieser Zeit vergrößern die Wimpern ihre Länge fast um die Hälfte. In der zweiten Phase, die von zwei bis drei Wochen dauert, hört die Wimper auf, zu wachsen. Die letzte Phase, also der Zeitraum von einem bis zu zwei Monaten, beruht auf dem Hinausstoßen der alten Wimper aus dem Haarfollikel mit Hilfe eines neuen Härchens.

Wimpern erfüllen aber noch eine andere Funktion. Sie schmücken unsere Augen. Die meisten Frauen tuschen ihre Wimpern schwarz, mit bunten Wimperntuschen oder mit einer Mascara mit Brokat. Visagisten und auch Modedesigner erfinden immer neuere Schmückungen für Wimpern. Es überraschen uns zum Beispiel Kristalle, glänzende Gagats oder andere Glitterschmuckungen auf den Wimpern nicht mehr. Auf dem Laufsteg lassen sich künstliche Wimpern in komischen Formen (Vogelfedern oder geometrische Figuren) und in verschiedensten Farben beobachten. Zum Modellieren der Wimpern werden farblose Flüssigkeiten, Gels und Geräte (mechanische und thermische Wimpernzangen) benutzt. Wir wissen doch, wie hohe Temperaturen auf Haare wirken. Sie bewirken, dass Wasser zusammen mit Keratin verdampft, was endlich zum Austrocknen der Haare führt. Die Wimpern werden zusätzlich durch eine recht große Druckkraft beeinflusst. Jeder, der mindestens einmal eine Wimpernzange gesehen hat, weiß, wie sie wirkt. Damit die Wimpern geschwungen werden, müssen sie zuerst zusammengedrückt werden. Eine häufige Anwendung der Wimpernzange bewirkt diesbezüglich die Schwächung der Wimpern und hat zur Folge, dass sie brüchiger und spröder werden.

Deswegen lohnt es sich, die Wimpern entsprechend zu pflegen. Wie machen Sie das? Sie sollten zuerst Wimpernzangen, Kristalle und Wimperntuschen abstellen. Der Verzicht auf Schmückungen ist jedoch nicht ausreichend. Sie sollten Ihren Wimpern notwendige Nährstoffe liefern und sie zu regenerieren. Probieren Sie ein Wimpernserum aus!

Einige Worte über Wimpernseren
Auf dem Kosmetikmarkt gibt es sehr viele Wimpernseren. Wie wählen Sie das Beste? Sie müssen wissen, worauf Sie beim Kauf aufmerksam machen sollten. Ein gutes Wimpernserum wirkt effektiv und erfüllt alle Erwartungen. Wimpernseren regen Haarwurzeln an und liefern ihnen nährende Inhaltsstoffe. Dank den wohltuenden Substanzen werden Wimpern länger, dicker, dichter und dunkler. Auf den Augenlidern wachen neue Augenhärchen, während die alten regeneriert werden und nicht vorzeitig ausfallen. In Bezug darauf vergrößert sich merklich das Volumen des Wimpernkranzes. Die Haare um die Augen herum werden darüber hinaus stärker und elastischer, deswegen brechen sie nicht mehr.

Welche Zusammensetzung besitzen Wimpernseren?

Sie enthalten natürliche Inhaltsstoffe und pflanzliche Extrakte, die bewirken, dass Wimpern verlängert, verdichtet und verstärkt werden. Dieselben Substanzen sichern einen Schutz vor Reizungen und spenden der Augenlidhaut Feuchtigkeit. Wie werden Wimpernseren angewendet? Mit einem Applikator in Form des Pinsels werden dünne Striche auf abgeschminkte, gereinigte und getrocknete Haut gemalt. Das Wimpernserum wird an die obere und die untere Wimpernlinie aufgetragen. Die Kur dauert gewöhnlich ein paar Monate, die ersten Effekte lassen sich aber schon nach einem Monat beobachten. Nachdem die erwünschten Effekte erreicht worden sind, kann das Produkt noch dreimal pro Woche vorbeugend angewandt werden.

Wimpernserum Nanolash. Was ist das?
Warum sollten Sie das Wimpernserum Nanolash wählen? Die Antwort ist ganz einfach. Nanolash liefert sehr gute Effekte schon am Anfang der Kur. Es verlängert und verdickt die Wimpern fast um die Hälfte nach ungefähr drei Wochen der systematischen Anwendung. Während der Kur bekommen die Wimpern Volumen, Glanz und Stärkung. Außerdem ist die Anwendung von Nanolash eine praktischere Lösung als das Anbringen von künstlichen Wimpern. Warum? Dank der Kur mit diesem Wimpernserum erreichen Sie einen natürlichen Effekt von langen, starken und gesunden Wimpern. Nanolash enthält natürliche Inhaltsstoffe pflanzlicher Herkunft. Die Anwendung kann ruhig zu Hause durchgeführt werden, sie ist einfach und schnell. Das Wimpernserum verursacht keine Reizungen und pflegt bestens die Haut im Augenbereich. Der Effekt hält besonders lange an. Der Preis ist viel günstiger als die professionelle, „dauerhafte“ Wimpernverlängerung im Kosmetikstudio. Die Wahl scheint selbstverständlich zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.